Unsere AGBs (Allgemeinen Geschäftsbedingungen)

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie in der Fassung vom 15. 11. 2006. Diese können Sie unter folgendem Link herunterladen: AGBH

Unsere Bankverbindung für Anzahlungen:

Konto lautend auf: Hotel Kristall GmbH
Salzburger Sparkasse Bank AG
IBAN: AT55 2040 4076 0806 4669
BIC (Swift): SBGSAT2SXXX

Anzahlung & Stornobediengungen Sommer 2021:

  • Die Buchung kann bis 14 Tage vor Reiseantritt kostenlos storniert werden.
  • Die Buchung kann bis zum Tag der Anreise kostenlos storniert werden auf Grund von COVID-19 Restriktionen:
    • Erkrankung an COVID-19
    • angeordnete Quarantänemaßnahmen
    • Grenzschließungen bzw. Reisewarnungen
  • Bei fixer Reservierung bitten wir Sie um eine Anzahlung von EUR 300,00 pro Appartement
  • Bitte geben Sie bei der Überweisung als Verwendungszweck den Reisezeitraum an.
  • Sie erhalten keine Verständigung über den Eingang der Anzahlung. Wir werden Sie jedoch kontaktieren, falls die Anzahlung nicht eingehen sollte.

Stornierung

Die Stornogebühren werden laut den AGBH berechnet. Diese lauten in § 5 Abs. 5.5 - 5.6

bis 3 Monate vor Anreise
3 Monate bis 1 Monat vor Anreise
1 Monat bis 1 Woche vor Anreise
1 Woche vor Anreise
kostenlos
40%
70%
90%


Bei verspäteter Anreise oder verfrühter Abreise wird der gesamte Reisepreis fällig.

Zahlungsmöglichkeiten:

Zahlung mit EC-Karte, Maestro, Bankomat, Kreditkarte (Visa, Master-Card) oder bar

Was Sie sonst noch wissen sollten!

  • Die Preise verstehen sich pro Appartement und Tag bzw. bei den Pauschalen pro Person für 7 Übernachtungen inklusive sämtlicher Abgaben, Energie und dergleichen.
  • Die Endreinigung ist im Preis bereits inkludiert.
  • Für Hunde verrechnen wir € 9,-- pro Tag ohne Futter. Bitte ein Körbchen oder eine Decke für Ihren Vierbeiner mitbringen!
  • Die Zimmer stehen Ihnen am Anreisetag ab 15:00 Uhr zur Verfügung.
  • Am Abreisetag bitten wir Sie die Zimmer bis 10:00 für die Reinigung freizugeben.
  • Bei Ankunft nach 18.00 Uhr bitten wir Sie um telefonische Nachricht.
  • Es gelten die AGBH (Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hotellerie) als vereinbart.